mehr Sprachen

Fragen & Antworten

Gibt es bei Ihrer Skischule auch einen Skiverleih oder arbeiten Sie mit einem Sportgeschäft zusammen?

Gerne ist Ihnen unser Partner Intersport Rent in Bad Kleinkichheim zu dem Thema Skiverleih behilflich. Hier der online Link für Ihr rental…. https://www.intersportrent.at/shop/de/shop?select_dealer=12552#/shopsearch

WENN EINEM DER KURS NICHT GEFÄLLT, KANN MAN DANN AUCH IN EINEN ANDEREN WECHSELN (ZB VON SNOWBOARD AUF SKIKURS)?

Dies ist natürlich ohne Weiteres möglich, bitte besprechen Sie die Änderungen einfach kurz mit den Mitarbeitern im Skischulbüro, damit der Kurs umgebucht werden kann!

Kann man auch unter der Woche in einen Kurs einsteigen?

Grundsätzlich erfolgen die Gruppeneinteilungen am Sonntag und am Montag. Es ist allerdings für Fortgeschrittene auch immer möglich während der Woche in eine bestehende Gruppe einzusteigen! Für Anfänger besprechen Sie die Details direkt im Skischulbüro.

Wie früh müssen wir einen Privatlehrer reservieren?

Grundsätzlich gilt: umso früher desto besser! Wir würden Sie aber bitten dies mindestens einen Tag vorher zu machen und Ihre Wünsche im Büro zu besprechen! Wenn Sie schon zum Zeitpunkt Ihrer Urlaubsbuchung wissen, dass Sie einen Privatlehrer möchten, bitten wir Sie das so rasch als möglich bekannt zu geben.

Haben Sie auch Lehrer die andere Sprachen sprechen und kann man diese fix reservieren?

Wir haben die Möglichkeit unsere Gäste in 12-14 unterschiedlichen Sprachen zu unterrichten. Für Privatstunden können wir einen Lehrer mit der gewünschten Sprache fix einbuchen. Für Gruppenunterricht können wir keine Garantie übernehmen, da wir levelbezogen erst direkt am ersten Kurstag auf der Piste die Gruppeneinteilungen vornehmen!

Muss ich für einen Gruppenkurs vorreservieren?

Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen eine Vorbuchung der Gruppenkurse über unseren Online Shop http://sanktoswald.skischoolshop.com.
Damit sichern Sie sich oder Ihrem Kind auch 5% Ermäßigung.

Müssen die Skikurstage hintereinander genommen werden?

Die Tagen sollten schon hinterneinander folgen, weil die Gruppen mit dem Programm weiter machen und jeden Tag etwas Neues lernen. Es könnte einen Gruppenwechsel mit sich bringen.

Ist der Skipass im Skikurs inbegriffen?

Die Skipässe sind separat zu kaufen. Kinder im Skikindergarten benötigen keinen Skipass. Sobald der Skikindergarten verlassen wird, wird auch ein Skipass benötigt. Bitte besprechen Sie Unklarheiten direkt mit dem Skilehrer oder dem Skischulbüro!

Können unsere Kinder zusammen in eine Gruppe?

Die Einteilung der Kinder erfolgt in unserer Skischule nach Fahrkönnen. Die Kinder und Erwachsenen fahren am 1. Kurstag kurz vor und werden dann in die passende Gruppe eingeteilt. Sollten die Kinder also im selben Level Skifahren, bitten wir Sie Ihren Wunsch bei der Einteilung am ersten Tag dem Einteiler mitzuteilen und wir werden unser Bestes versuchen!

Schafft man das zeitlich wenn Eltern und Kinder in den Skikurs gehen?

Ja, die Einteilung ist zeitlich so abgestimmt, dass die Erwachsenen 15 min später beginnen bzw. die Kinder werden solange betreut, bis sie von den Eltern abgeholt werden!

Bekommt man das Geld zurück wenn es den Kinder nicht gefällt?

Das Geld bekommt man nur gegen eine ärztliche Bestätigung zurück (Krankheit, Verletzung). In unserer Skischule gibt es Angebote (Schnuppertage, Verlängerungen Tag für Tag möglich …) um das „ Risiko“ so gering wie möglich zu halten! Gerne können wir den schon bezahlten Kurs auf andere Personen übertragen!

Müssen die Kinder eine kleine Jause für den Vormittag mitbringen?

Mit unseren Anfängergruppen sowie leichtfortgeschrittene Kids machen wir SKI Pause bei uns mit Skiwasser und kleinen Snacks, für die besser fahrenden Kids würden wir Sie bitten etwas Taschengeld oder im Rucksack eine Kleinigkeit mitzugeben, da diese auch mal am Berg Pause machen können. Dies einfach immer mit Ihren Skilehrer absprechen.